Menu

Unser Preismodell

getsix® wirkt mit seinen Kunden über ein Modell zusammen, das für genau für sie passt, so dass sie den Gewinn, den sie dadurch erhalten, maximieren können. Jeder Geschäftsprozess ist einzigartig in der Art und Weise, in der er vorbereitet wird, dies berücksichtigend variiert die Preisgestaltung nach Art der Arbeit, die erforderlich ist.

Kostengünstige Festpreise

Während getsix® überzeugt davon ist, dass wir einen besseren Service anbieten als andere Dienstleister in Polen auf unseren Geschäftsfeldern, glauben viele Kunden, dass unsere Festpreise weitaus kostengünstiger sind. Die Festpreise geben ein gutes Gefühl, weil sie die zu erwartenden Zahlungen kennen, und sich somit nicht sorgen müssen über die Kosten einer bestimmten Dienstleistung. Wir sind in der Lage attraktive Preise anzubieten, da wir genau wissen, was wir tun, und wir haben großartige Mittel zur Hand, die uns erlauben, die Aufgaben effizient zu erledigen.

Einige Modelle, die getsix®-Kunden in der Vergangenheit genutzt haben:

Transaktionsbasiertes Modell

Ein transaktionsbasiertes Preismodell für Outsourcing ist eines, bei dem die Zahlungen nach der Gesamtzahl der getätigten Geschäfte erfolgen. In diesem Modell beruht die Rechnungsstellung auf der Menge der ausgeführten Aufträge. Der Kunde zahlt allein für das, was geliefert wurde. Es gibt kein Limit im Transaktionsvolumen. Unsere Kunden können dieses Modell einsetzen, um die Kosten variabel zu halten, die sich dann gänzlich nach dem Arbeitsaufwand richten.

Stundenweises / tageweises / wochenweises / monateweises Abrechnungsmodell

Ein engagierter Berater oder ein Team ist dem Kunden zur Erbringung von Leistungen auf täglicher Basis zugeordnet. Die Höhe der Bezahlung ist wechselseitig vereinbart und schließt alle Kapital- und Geschäftsausgaben mit ein. Die Rechnungslegung findet in regelmäßigen Intervallen statt, basierend auf dem Zeitaufwand, den der Berater oder das Team an den vom Kunden gestellten Aufgaben gearbeitet hat.

Festes Zeit- / festes Projektkostenmodell

Dies ist ein festzeitbasiertes Modell, bei dem Beginn- und Enddatum festgelegt sind. Dieses Modell kommt am besten dort zur Anwendung, wo das Arbeitsvolumen und der Zeitplan von Anfang an feststehen. getsix® wird Ihnen das bestmögliche Angebot machen und die angemessene Zahl von Mitarbeitern einsetzen, um zu gewährleisten, dass das Projekt so frühzeitig wie möglich oder am festgesetzten Zieldatum fertiggestellt ist. Damit dieses Modell funktionieren kann, wird im Vorfeld ein klar definiertes Projektanforderungsdokument erstellt, mitgeteilt und vereinbart. Projektlösungen, Zeitpläne und Ressourceneinsatz sind im Vorfeld genau definiert, so dass beide – der Kunde und das getsix® Team – koordiniert sind, um ein erfolgreiches Projekt auszuführen.

Hybridmodell

Dies ist eine Kombination aus den oben beschriebenen Modellen mit dem Ziel, den Gewinn, den der Kunde erzielt, zu maximieren, insbesondere wenn die Aufgabe schwer zu definieren ist allein auf Grundlage der oben genannten Kriterien.

getsix® is a member of

HLB International logo

A world-wide network of independent accounting firms and business advisors.

Lesen Sie mehr » HLBI.com »

HLB International

Unsere Mitgliedschaften

Unsere Zertifikate

Unsere Partnerschaften

Kompetenzen