getsix

Unsere eingesetzte IT Technologie (Profil)

Die getsix® Private-Cloud-Architektur

Unsere eigene IT-Infrastruktur, die von getsix® Services Sp. z o.o. betrieben und unterhalten wird, gibt uns die Flexibilität, unseren Kunden verschiedene IT-Dienstleistungen anzubieten und gibt uns die Möglichkeit, die Vorteile einer professionellen IT-Umgebung für unsere internen Prozesse zu nutzen.

Cloud-Computing ist ein neues Konzept, das bekannt geworden ist aufgrund seiner Fremdartigkeit und Verwegenheit. Einfach gesagt, Cloud-Computing stellt Ressourcen von entfernten Quellen bereit, die man sonst auf seiner eigenen Apparatur oder in seinen Räumlichkeiten hätte. Ein wichtiges Charakteristikum des Cloud-Computing liegt darin, dass man den Eindruck hat, während man auf Ressourcen und Dienste von entfernten Orten zugreift, dass sie direkt vor einem, auf dem eigenen Computer oder direkt im eigenen Büro liegen.

Es gibt zwei Seiten des Cloud-Computings – das Front-End, das die Seite des Nutzers darstellt und das Back-End, das die Firma ist, die den Service oder die Ressource durch die Cloud anbietet. Die Verbindung zwischen Front-End und Back-End ist ein Netzwerk, in der Regel das Internet. Es gibt das Interface zwischen den beiden Seiten, das dem Nutzer erlaubt, die Ressourcen zu gebrauchen, die vom Back-End bereitgestellt werden. Dieses Interface kann einfach ein Webbrowser sein oder eine unkomplizierte Anwendung, die die Daten der getsix® Cloud-Infrastruktur nutzen.

Cloud-Computing besteht im Prinzip aus einer Reihe von Ebenen, die miteinander in verschiedenen Arten mit dem Ziel ein System zu bilden zusammenwirken; dieses System wird auch als Cloud-Computing-Architektur bezeichnet.

Es gibt im Prinzip drei Ebenen in unserer Cloud-Computing-Architektur, diese sind:

  • Anwendungen
  • Plattform / Programmierung
  • Ressourcen / Infrastruktur

cloud-computing-DE

Diese drei Ebenen sind kombiniert und umgesetzt, dass sie unsere Cloud-Computing-Architektur bilden, die unsere Anforderungen erfüllt. Wenn wir unsere Cloud-Computing-Architektur weiter aufgliedern, gibt es zwei wichtige Bereiche, mit denen wir es zu tun haben: das Front-End und das Back-End.

 

Back-End-Infrastruktur und -Anwendungen

Das Back-End ist mit verschiedenen Servern, Datenspeichergeräten, Hardware und Anwendungen ausgestattet, die die Funktionalität unseres Cloud-Computing-Netzwerkes ermöglichen.

Lesen Sie mehr: IT-Back-End-Infrastruktur and IT-Back-End Anwendungen

 

Front-End-Infrastruktur und -Anwendungen

Das Front-End enthält alle Kunden-(Nutzer-)Anlagen und -Hardware zusätzlich zum Computernetzwerk und den Anwendungen, die sie tatsächlich verwenden, um eine Verbindung zur Cloud herzustellen

Lesen Sie mehr: IT-Front-End Infrastruktur and IT-Front-End-Anwendungen

 

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPrint this pageEmail this to someone

Last modified: Mai 5, 2016