Aktuelles

/ Zahlen und Fakten

Weiche Landung der Industrieproduktion

„Weiche Landung” der Industrieproduktion

/
Datum04 Dez 2022
/

Grafik „Weiche Landung” der Industrieproduktion Die Industrieproduktion ist im Oktober um 6,8 Prozent im Jahresvergleich gestiegen. Im aktuellen Monatsvergleich ist sie jedoch um 0,7 Prozent zurückgegangen, teilte das Statistikamt GUS mit. In 25 von 34 Branchen-Gruppen wurde ein Wachstum registriert. Die Automobilbranche nahm dabei mit 41,7 Prozent erneut den Spitzenplan ein. Zu den Branchen mit Produktions-Rückgang gehörte wie schon im Vormonat neben den Energieerzeuger- und Versorgungsbranchen wieder die chemische Industrie mit 12,1 Prozent zu den Branchen mit den höchsten Rückgang. Die Industriepreise sind weiter um 22,9 Prozent im Jahresvergleich gestiegen, jedoch zeichnet sich eine Abflachung des Wachtumsniveaus ab. Im Vergleich zum Vormonat betrug das Wachstum nur noch 0,7 Prozent.

Auch bei der Inflations-Entwicklung zeichnet sich eine Stabilisierung ab. Nach der Schnellschätzung der GUS betrug die Inflation im November 17,4 Prozent. Das ist nach der kontinuierlichen Serie der monatlichen Anstiege das erste Mal ein Rückgang seit März dieses Jahres. Im Oktober betrug die Inflation in Polen noch 17,9 Prozent. Analysten und Volkswirte der Banken gehen für das auslaufende Jahresquartal von einem weiteren Rückgang des Wirtschafts-Wachstums aus, ohne das es zu einer harten Rezession kommt. In 11 von 16 Wojewodschaften haben die Firmen Entlassungen angemeldet. Bislang spiegelt sich dies noch nicht in der Arbeitslosen-Statistik wider. Nach einer vom Arbeitgeberverband Lewiatan in Auftrag gegebenen Untersuchung geben 65 Prozent der Firmen an, ihre Pläne zur weiteren Firmenentwicklung und Investitionen im kommenden Jahr zu stoppen.

Quelle: Wirtschafts-Markt Polen (16-2022 Ausgabe 320)

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, oder zusätzliche Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren:

Kontakt »

ABTEILUNG KUNDENBETREUUNG

ELŻBIETA<br/>NARON-GROCHALSKA

ELŻBIETA
NARON-GROCHALSKA

Abteilungsleiter Kundenbetreuung
getsix® Gruppe
pl en de

***

Diese Veröffentlichung ist eine unverbindliche Information und dient der allgemeinen Information. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Rechts-, Steuer- oder Unternehmensberatung dar, und ersetzen auch keine individuelle Beratung. Trotz sorgfältiger Bearbeitung werden alle Angaben in dieser Veröffentlichung ohne Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Informationen gemacht. Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nicht als alleinige Handlungsgrundlage geeignet, und können eine konkrete Beratung im Einzelfall nicht ersetzen. Die Haftung der Autoren oder von getsix® ist ausgeschlossen. Wir bitten Sie, sich bei Bedarf für eine verbindliche Beratung direkt an uns zu wenden. Der Inhalt dieser Veröffentlichung ist geistiges Eigentum von getsix® oder seiner Partnerunternehmen und ist urheberrechtlich geschützt. Nutzer dieser Informationen dürfen den Inhalt der Veröffentlichung ausschließlich für eigene Zwecke herunterladen, ausdrucken oder kopieren.

Unsere Empfehlungen

Unsere Mitgliedschaften

Unsere Zertifikate

Unsere Partnerschaften

Kompetenzen