Aktuelles

/ Wirtschaft und Politik

Die Zinssätze der Nationalbank Polens im Februar 2024

Die Zinssätze der Nationalbank Polens im Februar 2024

/
Datum09 Feb 2024
/

Während der Sitzung am 6. und 7. Februar beschloss der Geldpolitische Rat, die Zinssätze auf dem aktuellen Niveau zu belassen. Die Entscheidung entspricht den Erwartungen von Ökonomen und dem Markt.

Aktuelle Zinssätze der Nationalbank Polens:

  • Referenzzinssatz: 5,75% jährlich
  • Lombardzinssatz: 6,25% jährlich
  • Einlagenzinssatz: 5,25% jährlich
  • Rediskontzinssatz für Wechsel: 5,80% jährlich
  • Diskontzinssatz für Wechsel 5,85% jährlich

Der Geldpolitikrat betont in der Mitteilung nach der Sitzung:
„In Polen betrug laut vorläufiger Schätzung des Zentralen Statistikamts (GUS) das BIP-Wachstum im Jahr 2023 0,2%, was darauf hinweist, dass im vierten Quartal 2023 das jährliche Wachstumstempo der Wirtschaft zwar gestiegen ist, aber weiterhin relativ niedrig bleibt. Gleichzeitig bleibt die Lage auf dem Arbeitsmarkt gut, einschließlich der niedrigen Arbeitslosigkeit. Obwohl die Zahl der Beschäftigten hoch bleibt, war die Beschäftigung im Unternehmenssektor im Dezember 2023 niedriger als zu Beginn des Jahres. Die jährliche Inflationsrate (CPI) sank im Dezember 2023 auf 6,2% (von 6,6% im November 2023). Der Rückgang der Inflation im Jahresvergleich wurde hauptsächlich durch die Abnahme der jährlichen Dynamik der Preise für Lebensmittel und alkoholfreie Getränke sowie der Kerninflation beeinflusst. In der Gegenrichtung wirkte sich der Anstieg der jährlichen Energiepreisdynamik aus. Im Dezember 2023 waren die Preise für den Absatz industrieller Erzeugnisse erneut deutlich niedriger als im Vorjahr, was die allmähliche Abnahme der meisten externen Angebotsstörungen und die Begrenzung des Kostendrucks bestätigt. Zusammen mit der relativ niedrigen wirtschaftlichen Aktivität führt dies zu einem Rückgang der Inflation. Der Ausschuss ist der Ansicht, dass die Stärkung des Zloty-Kurses der Inflationsbekämpfung zugutekommt, was mit den Fundamentaldaten der polnischen Wirtschaft übereinstimmt.“

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, oder zusätzliche Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren:

Kontakt »

ABTEILUNG KUNDENBETREUUNG

ELŻBIETA<br/>NARON-GROCHALSKA

ELŻBIETA
NARON-GROCHALSKA

Abteilungsleiter Kundenbetreuung
getsix® Gruppe
pl en de

***

Diese Veröffentlichung ist eine unverbindliche Information und dient der allgemeinen Information. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Rechts-, Steuer- oder Unternehmensberatung dar, und ersetzen auch keine individuelle Beratung. Trotz sorgfältiger Bearbeitung werden alle Angaben in dieser Veröffentlichung ohne Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Informationen gemacht. Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nicht als alleinige Handlungsgrundlage geeignet, und können eine konkrete Beratung im Einzelfall nicht ersetzen. Die Haftung der Autoren oder von getsix® ist ausgeschlossen. Wir bitten Sie, sich bei Bedarf für eine verbindliche Beratung direkt an uns zu wenden. Der Inhalt dieser Veröffentlichung ist geistiges Eigentum von getsix® oder seiner Partnerunternehmen und ist urheberrechtlich geschützt. Nutzer dieser Informationen dürfen den Inhalt der Veröffentlichung ausschließlich für eigene Zwecke herunterladen, ausdrucken oder kopieren.

Unsere Empfehlungen

Unsere Mitgliedschaften

Unsere Zertifikate

Wojskowe Centrum Normalizacji Jakości I KodyfikacjiTÜV NORDTÜV RHEINLAND

Unsere Partnerschaften

Kompetenzen