Aktuelles

/ Personalwesen, Lohnbuchhaltung, Arbeitsrecht in Polen

Änderung des Mindestlohngesetzes

Änderung des Mindestlohngesetzes

kancelaria prawna sdzlegal Schindhelm

Wir möchten Ihre Aufmerksamkeit auf eine wichtige Änderung des Gesetzes vom 10. Oktober 2002 über den Mindestlohn lenken, die aufgrund des Gesetzes vom 28. Juli 2023 zur Änderung des Gesetzes über Übergangspensionen und einiger anderer Gesetze (Gesetzblatt Position 1667) in Kraft getreten ist.

Gemäß diesem Gesetz wird ab dem Jahr 2024 der Zuschlag für besondere Arbeitsbedingungen nicht mehr berücksichtigt, wenn das Gehalt im Vergleich zum Mindestlohn berechnet wird.

Die Änderung des Gesetzes über den Mindestlohn erweitert die Liste der Gehaltsbestandteile, die bei der Berechnung des Gehalts eines Mitarbeiters im Vergleich zum Mindestlohn nicht berücksichtigt werden.

Diese genannte Liste wird um den Zuschlag für besondere Arbeitsbedingungen erweitert. Das geänderte Gesetz definiert dies als eine zusätzliche Zahlung für die Ausübung von:

  • Arbeit unter besonders belastenden oder gesundheitsschädlichen Bedingungen,
  • Arbeit, die mit erheblichem physischem oder geistigem Aufwand verbunden ist, oder besonders gefährliche Arbeit,

die dem Mitarbeiter gemäß den in separaten Vorschriften, Tarifverträgen, auf Gesetz basierenden Tarifverträgen, Vergütungsrichtlinien, Satzungen zur Festlegung der Rechte und Pflichten der Vertragsparteien des Arbeitsverhältnisses, Arbeitsverträgen oder genossenschaftlichen Arbeitsverträgen festgelegten Bedingungen zusteht.


kancelaria prawna sdzlegal SchindhelmQuelle: Der Artikel wurde in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner sdzlegal Schindhelm Law Office erstellt.

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, oder zusätzliche Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren:

Kontakt »

ABTEILUNG KUNDENBETREUUNG

ELŻBIETA<br/>NARON-GROCHALSKA

ELŻBIETA
NARON-GROCHALSKA

Abteilungsleiter Kundenbetreuung
getsix® Gruppe
pl en de

***

Diese Veröffentlichung ist eine unverbindliche Information und dient der allgemeinen Information. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Rechts-, Steuer- oder Unternehmensberatung dar, und ersetzen auch keine individuelle Beratung. Trotz sorgfältiger Bearbeitung werden alle Angaben in dieser Veröffentlichung ohne Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Informationen gemacht. Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nicht als alleinige Handlungsgrundlage geeignet, und können eine konkrete Beratung im Einzelfall nicht ersetzen. Die Haftung der Autoren oder von getsix® ist ausgeschlossen. Wir bitten Sie, sich bei Bedarf für eine verbindliche Beratung direkt an uns zu wenden. Der Inhalt dieser Veröffentlichung ist geistiges Eigentum von getsix® oder seiner Partnerunternehmen und ist urheberrechtlich geschützt. Nutzer dieser Informationen dürfen den Inhalt der Veröffentlichung ausschließlich für eigene Zwecke herunterladen, ausdrucken oder kopieren.

Unsere Empfehlungen

Unsere Mitgliedschaften

Unsere Zertifikate

Wojskowe Centrum Normalizacji Jakości I KodyfikacjiTÜV NORDTÜV RHEINLAND

Unsere Partnerschaften

Kompetenzen